Alle SRG Sender ab Januar 2021 auf einem Transponder

Update: Der Termin für die Umstellung ist nun auf den 9. März gesetzt. Der alte Transponder wird noch bis Ende Juni parallel betrieben. Ab dem 25. Mai erscheint auf den alten Senderplätzen ein permanenter Hinweis zur Umstellung.

SRG wird voraussichtlich ab Januar 2021 sämtliche TV und Radio Sender nur noch über den Transponder 123 (Frequenz 10971) ausstrahlen. Somit werden alle 26 Radioprogramme und die Fernsehprogramme RSI LA 1 und RSI LA 2 vom Transponder 17 (Frequenz 10854) auf den Transponder 123 verschoben. Transponder 17 soll noch bis mindestens Ende April parallel in Betrieb bleiben. Dank der stark verbesserten Encodierungsqualität bei gleichbleibender Bildqualität werden für die Übertragung zukünftig nicht mehr zwei Transponder benötigt.

SRG Log

Durch den Transponderwechsel wird ein neuer Sendersuchlauf benötigt. Dies betrifft auch Gemeinschaftsanlagen, welche die SRG Sender via Satellit einspeisen.

Mittelfristig ist geplant die Sender mit dem HEVC/H265 Codierungsverfahren auszustrahlen, welches bei gleichbleibender Bildqualität eine viel geringere Bandbreite benötigt. Längerfristig ist auch eine Verbreitung des Programms in UHD Auflösung geplant. Auch die Abschaltung von Teletext zu Gunsten des Nachfolgers HbbTV wird früher oder später folgen. Einen Zeitplan hierzu ist jedoch noch nicht bekannt.

https://www.sat-online.ch/shop/

Eine Antwort auf „Alle SRG Sender ab Januar 2021 auf einem Transponder“

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.