TechniSat präsentiert DVR-App für iPad, iPhone und iPod touch

Pünktlich zur ANGA Cable präsentiert TechniSat seine neue DVR-App für Apple iPad, iPhone und iPod touch. Die TechniSat DVR-App steht ab Mai kostenfrei im Apple iTunes App Store zum Download bereit.

Sie sind unterwegs und möchten trotzdem keine Ihrer Lieblingssendungen mehr verpassen? Dies ist ab sofort möglich! Mit der neuen TechniSat DVR-App können alle Nutzer von Apple iPad, iPhone und iPod touch jetzt auch von unterwegs den Aufnahmetimer Ihres TechniSat Digitalfernsehers oder Digitalreceivers mit Unterstützung für Fernzugriff programmieren.
Mit der TechniSat DVR-App können Sie auf Programminformationen zahlreicher TV-Programme bis zu sieben Tage im Voraus zugreifen. Ist Ihr TechniSat Gerät über LAN- bzw. WLAN in ein Heimnetzwerk eingebunden und für den Fernzugriff konfiguriert, können ausgewählte Sendungen einfach mit dem iPad, iPhone oder iPod touch über das Internet zur Aufzeichnung programmiert werden. Zudem können Sie alle Timer auf Ihrem TechniSat Digitalfernseher oder Digitalreceiver verwalten. So planen Sie Ihr Programm jederzeit ganz individuell und einfach von unterwegs und verpassen keine Ihrer Lieblingssendungen mehr.
Die TechniSat DVR-App wird demnächst auch für die Nutzer von BlackBerry- und Android-Geräten zur Verfügung stehen.
Quelle: Technisat.de

 

DM7020 HD, Hybrid-Tuner und TV-Platine

Neu: Integration der Dreambox in Fernsehgeräte

Dream Multimedia, der führende Anbieter Linux-basierter Set-Top-Boxen, zeigt auf der Anga Cable vom 3. bis 5. Mai neben der DM500 HD und der DM800 HD se, die beide mit einem neuartigen Hybrid-Tuner ausgestattet sind, die lang erwartete DM7020 HD. Die jüngste HDTV-Dreambox besticht durch ihr flexibles Tuner-Konzept und das große Farb-OLE-Display an der Front.

Dank zweier Steckplätze für Plug&Play-Tuner kann die DM7020 HD für Satellit, Kabel oder Antenne genutzt werden. Ab Werk wird die Dreambox mit einem austauschbaren DVB-S2-Tuner ausgeliefert. Der zweite Steckplatz bleibt leer.

Die DM7020 HD wird durch den Einbau einer handelsüblichen 3,5-Zoll-Festplatte zum PVR. Zwei USB-2.0-Anschlüsse sowie der HDMI-Ausgang und die 10/100-Mbit-Ethernet-Schnittstelle runden die Ausstattung der neuen Dreambox ab. Eine UVP steht noch nicht fest.

Doch das ist nicht die einzige Neuheit, die Dream auf der Anga Cable präsentiert. Am Stand U9 werden die DM500 HD und DM800 HD se mit einem Hybrid-Tuner ausgestellt, der sowohl für den digitalen Kabelempfang als auch für DVB-T eingesetzt werden kann. Im Menü können die Dreamboxen jederzeit auf die gewünschte Empfangsart umgestellt werden. Des Weiteren präsentiert Dream den Prototypen eines DVB-S2-Tuners mit zwei Eingängen, wodurch der Einsatz eines zweiten Tuners überflüssig wird.

Darüber hinaus zeigt Dream eine absolute Weltneuheit, die sich sowohl an Fernsehhersteller als auch an den Endverbraucher richtet. Mit einer von Dream entwickelten Schnittstelle werden die Funktionen der Dreambox in das Fernsehgerät integriert.

Fernsehhersteller haben die Wahl: Sie können entweder die Schnittstelle mitsamt dazugehöriger Platine in ihre TV-Geräte einbauen oder sie bieten ihre Produkte nur mit der Schnittstelle an. Da Dream die Platine auch im Handel anbieten will, kann der Kunde sie in wenigen Schritten selbst einbauen.

Dream-Sprecher Alpaslan Karasu: „Die Konvergenz von TV und IP ist für uns ein alter Hut. Die Nutzung von Youtube, Mediatheken oder News-Diensten ist für Dreambox-Besitzer selbstverständlich. Von unserer langjährigen Erfahrung im Umgang mit hybriden Technologien und deren Integration in ein Endgerät können nun auch die TV-Hersteller profitieren.“

 

Quelle: dream-multimedia-tv.de

 

 

Technisat kündigt Digit ISIO C Hybrid Cable Receiver an

DIGIT ISIO C: Neuer Hybrid-Kabelreceiver mit Internetfunktion von TechniSat

TechniSat erweitert seine ISIO-Serie und startet Mitte April mit der Auslieferung des neuen DIGIT ISIO C an den Fachhandel. Neben vielfältigen Multimediafunktionen sowie umfangreichen Mehrwertdiensten der Extraklasse bietet der Receiver darüber hinaus zahlreiche interaktive Möglichkeiten über das Internet.

Neben dem Empfang digitaler TV- und Radioprogramme via Kabelfernsehen in SD- und HD-Qualität kann der DIGIT ISIO C auch auf IP basierte interaktive Dienste, wie z.B. Mediatheken zugreifen. Freies Browsen im Internet und das Abrufen von Video-on-Demand Angeboten sowie HbbTV sind ebenfalls möglich. Des Weiteren bietet der Receiver über das TechniSat eigene ISIO Live! Portal zahlreiche interaktive Dienste wie z.B. den Empfang von Internetradiostationen sowie Schritt für Schritt Videos zu wichtigen Gerätefunktionen. Darüber hinaus kann innerhalb ISIO Live! künftig auf weitere Portale zu diversen Themen (wie z.B. Reisen, Wein, Sport, Finanzen, Wellness etc.) zugegriffen werden. Zudem können über den Receiver Zusatzapplikationen (Apps) abgerufen und genutzt werden. So können auf Wunsch parallel zum laufenden Programm Informationen zu bevorzugten Rubriken wie z.B. Wetter und Sport angezeigt werden.
Umfangreiches Leistungsspektrum
Der DIGIT ISIO C kann neben frei empfangbaren HD-Programmen über das integrierte Conax-Entschlüsselungssystem z.B. auch das Pay-TV Angebot von Eutelsat Kabelkiosk empfangen. Über die beiden Common Interface (CI+) Schnittstellen ist der Receiver für zusätzliche Angebote weiterer Anbieter (wie z.B. Kabel Deutschland, Basis HD Kabelkiosk und Tele Columbus) vorbereitet. Der neue DIGIT ISIO C kann selbstverständlich auch als digitaler Videorekorder mit Timeshift-Funktion eingesetzt werden. Somit können TV- und Radioprogramme über USB und eSATA auf externe Speichermedien wie z.B. externe Festplatten aufgezeichnet und wiedergegeben werden. Dank der serienmäßig integrierten Twin-Funktionalität ist es sogar möglich, ein Programm auf der Festplatte aufzuzeichnen und ein anderes parallel dazu anzuschauen.
Multimedia-Center-Funktion
Über die integrierte Ethernet-Schnittstelle (wahlweise über WLAN-Adapter) lässt sich der Receiver problemlos in ein Heimnetzwerk integrieren, um sich mit verschiedenen Multimediageräten, wie z.B. PC, Fernseher, Audio-Sound-Anlage, Digitalkameras u.v.m. zu vernetzen. Durch UPnP (Universal Plug & Play) kann der DIGIT ISIO C in einem vorhandenen Heimnetzwerk sowohl als UPnP-Server als auch als UPnP-Client integriert werden. So greifen Sie z.B. bequem über Ihren DIGIT ISIO C auf Urlaubsbilder zu, die sich auf Ihrem PC im Arbeitszimmer befinden, und zeigen diese als Diashow auf Ihrem angeschlossenen Fernseher im Wohnzimmer.

Quelle: Technisat.de

SatOnline GmH

Erste Details zur neuen Dreambox DM7020 HD

Der Hersteller Dream Multimedia hat erste Details zur neuen Dreambox DM7020 HD veröffentlicht.

So soll die Box über zwei Steckplätze für DVB-S2/C/T Tuner verfügen. Die Box wird ab Werk mit einem DVB-S2 Tuner geliefert. Der zweite Steckplatz bleibt leer.

Wie die DM8000 verfügt die DM7020HD über ein OLED Display.

Als Steckplätze verfügt die neue Box über zwei CI Slots sowie zwei Kartenleser.

Zusätzlich befindet sich unter der Frontklappe ein USB Anschluss. Die anderen befinden sich auf der Rückseite der Dreambox.

Nebst HDMI Anschluss sind auch zwei SCART Ausgänge sowie ein E-SATA Anschluss vorhanden.

Die Box kann mit einer internen 3.5″ SATA Festplatte für PVR Fit gemacht werden.

Clarke Tech bringt 3100HD auf den Markt

Mit dem 3100 HD bringt Clarke Tech einen neuen Full HDTV Receiver auf Basis des Vorgängermodells 3100 auf den Markt. Das Gerät ist bereits zu einem sehr günstigen Preis auf dem Markt und bietet einiges an Ausstattung. Nebst HDMI Anschluss verfügt der 3100 HD über eine USB Schnittstelle um mittels externer Festplatte Aufnahmen zu tätigen. Ein Multikartenleser sowie zwei CI Slots gehören ebenfalls zur Ausstattung.  Auch ein LAN Anschluss für die Einbindung ins heimische Netzwerk ist vorhanden.

Die Menüführung wurde im Vergleich zum Vorgängermodell modernisiert und macht einen übersichtlichen Eindruck. Ansonsten werkelt der 3100 HD zuverlässig wie bereits von den Vorgängern gewohnt.

SatOnline GmH

http://www.satonline.ch

Technisat DigiCorder ISIO S und Digit ISIO S

DigiCorder ISIO S und DIGIT ISIO S empfangen SD- und HD-Programme via Satellit und bieten darüber hinaus zahlreiche interaktive Möglichkeiten über das Internet.


TechniSat stellte zur IFA erstmals die neuen Hybrid-Receivermodelle DIGIT ISIO S und DigiCorder ISIO S vor. Zusätzlich zum Empfang digitaler TV- und Radioprogramme via DigitalSat in SD- und HD-Qualität können beide Modelle auch auf IP basierte interaktive Dienste, wie z.B. Mediatheken zugreifen. Freies Browsen im Internet und das Abrufen von Video-on-Demand Angeboten sowie HbbTV sind ebenfalls möglich. Des Weiteren können beide Receiver auf das TechniSat eigene ISIO Live! Portal zugreifen. Über ISIO Live! bietet TechniSat Kunden die Möglichkeit zahlreiche Servicedienste wie z.B. Software-Updates und aktuelle Programmlisten abzurufen und zu nutzen.
Flexibel für alle Programmanforderungen gerüstet
Neben frei empfangbaren HD-Programmen können beide Receiver auch die verschlüsselten privaten HD-Sender über das Programmangebot HD+ empfangen (HD+ Karte vorausgesetzt).  Über die beiden integrierten CI+ Schnittstellen sind die neuen Receiver für zusätzliche Entschlüsselungssysteme vorbereitet.
Multimedia-Center-Funktion
Über die integrierte Ethernet-Schnittstelle (wahlweise über WLAN-Adapter) lassen sich die Digitalreceiver problemlos in ein Heimnetzwerk integrieren, um sich mit verschiedenen Multimediageräten, wie z.B. PC, Fernseher, Audio-Sound-Anlage, Digitalkameras u.v.m. zu vernetzen.  Beide Receiver fungieren über UPnP sowohl als UPnP-Server als auch als UPnP-Client. Somit ist es bequem möglich Multimediainhalte wie Videos, Bilder und Musik mit im Netzwerk integrierten Geräten (z. B. PC) auszutauschen.
Digitale Videorekorderfunktion (DVR)
Die neuen TechniSat Receiver können selbstverständlich auch als digitaler Videorekorder mit Timeshift-Funktion eingesetzt werden.* Der DigiCorder ISIO verfügt über eine integrierte Festplatte (500 GB oder 1 TB), die das Aufzeichnen digitaler TV-und Radioprogramme erlaubt. Über die TWIN-Funktionalität ist es mit dem DigiCorder ISIO zudem möglich, ein Programm aufzunehmen und ein anderes parallel dazu anzuschauen. Mit dem DIGIT ISIO können TV- und Radioprogramme über USB auf externe Speichermedien wie z.B. externe Festplatten aufgezeichnet und wiedergegeben werden (DVRready inkl. TWIN-Funktionalität).
Einfache und intuitive Bedienbarkeit
Der DIGIT ISIO S und DigiCorder ISIO S verfügen beide über die bewährten TechniSat Mehrwertdienste, die eine einfache und komfortable Bedienung ermöglichen. So können zum Beispiel mit dem kostenlosen elektronischen Programminformationsdienst (ePID) „SiehFern INFO“ detaillierte Programminformationen für bis zu sieben Tage im Voraus per Knopfdruck abgerufen werden. Der Programmlistenmanager ISIPRO ermöglicht die automatische Aktualisierung für Programmlisten und informiert zugleich über Programmauf- und Programmabschaltungen via Satellit. Des Weiteren sind die neuen HDTV Hybrid-Receiver mit der TechniFamily Funktion ausgestattet. Mit dieser Funktion können Eltern bei Bedarf und ohne großen Aufwand den Fernsehkonsum ihrer Kinder steuern.
Hochwertiges Design
Beide Modelle verfügen über ein hochwertiges Metallgehäuse mit edler Front inklusive einem Fluoreszenzdisplay, welches beim DigiCorder ISIO bis zu 6 Zeilen darstellen kann.
Das Digit ISIO S Modell sollte im Februar auf dem Schweizer Markt erhältlich sein. Das Modell DigiCorder ISIO S dürfte im März folgen.

WebTube HD ermöglicht Internet am TV

Mit WebTube HD lässt sich der TV einfach und bequem ans Internet anbinden. Das 94mm x 74mm x 22mm kleine Gerät mit Android Betriebssystem wird via HDMI am TV und über Netzwerkkabel ans Internet angeschlossen. Nun steht das World Wide Web bequem im Wohnzimmer zur Verfügung. WebTube unterstützt diverse Apps, welche beliebig installiert werden können. So stehen z.B. Twitter, Facebook, Google Maps etc. auf Knopfdruck zur Verfügung.

Mittels Bildschirmtastatur und mitgelieferter Fernbedienung lassen sich auch beliebige Webseiten aufrufen.
WebTube HD besitzt einen USB Anschluss, womit einer bequemen Bedienung mittels Funktastatur nichts mehr im Wege steht.

In Zukunft wird auch die Anbindung ans Internet mittels WLAN USB Stick zur Verfügung stehen.

Jetzt WebTube HD bei Satonline günstig einkaufen: http://www.satonline.ch/shopping/audio-video/tv-geraete/16973_WebTube-HD.php