Alle TechniSat HDTV-Empfangsgeräte mit Common-Interface sind HD+ tauglich

In den letzten Tagen kursierten Meldungen der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen zum Thema HD+ in diversen Foren und Pressemeldungen. Die darin enthaltenen Informationen vermittelten den Eindruck, dass bereits auf dem Markt erhältliche HDTV-Empfangsgeräte grundsätzlich keine HD+ Programme empfangen können.Dies ist eine Fehlinformation.

Das neue HDTV-Angebot HD+ wird im Spätherbst starten. HD+ wird sicherstellen, dass zeitnah zum Start der neuen Programme eine größere Stückzahl an sogenannten Legacy-Empfangsmodulen verfügbar ist. Damit ist sichergestellt, dass die HD+ Programme RTL, Sat.1, ProSieben, VOX und kabel eins über normale CI-Steckplätze empfangbar sind. Dazu sind bestimmte softwaretechnische Voraussetzungen in der Empfangseinheit (DigitalSat-Receiver, LCD-Digitalfernseher) erforderlich, die von allen TechniSat HDTV geeigneten DigitalSat-Receivern und LCD-Digitalfernsehern erfüllt werden.

Das bedeutet, dass alle Kunden, die bereits einen HDTV-Receiver oder einen HDTV-LCD-Digitalfernseher von TechniSat besitzen oder erwerben möchten, mittels dieser Module HD+ empfangen können. Dies gilt im Einzelnen für die HDTV-Receiver DigiCorder HD S2, DigiCorder HD S2 Plus, DIGIT HD8-S und alle TechniSat-LCD-Digitalfernseher der HDTV-Serie.

Quelle: www.technisat.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.